Advokatur

Advokatur

In der Advokatur untersuchen wir eingehend die Ausgangslage von streitigen Auseinandersetzungen durch sorgfältige Prüfung von Sachverhalt und Rechtslage. In Absprache mit unserer Klientschaft leiten wir anschliessend die nötigen rechtlichen Schritte ein im Bestreben, eine optimale (aussergerichtliche oder gerichtliche) Lösung zu erzielen. Falls nötig, vertreten wir Ihre Interessen auch vor Gericht und Behörden. Zudem beraten wir Sie gerne in rechtlichen Angelegenheiten, sei es, wenn es beispielsweise um Ihre Lebenspartnerschafts- oder Nachlassplanung (Ehe- und Konkubinatsvertrag, Testament, Erbvertrag, Vermächtnisse) geht, sei es, dass Sie für den Fall Ihrer plötzlichen Urteilsunfähigkeit (z.B. wegen Altersdemenz oder eines Unfalles) vorsorgen (wer kann Sie in einem solchen Fall vertreten?) möchten (Vorsorgeauftrag, Patientenverfügung).

Kosten:

Mit welchen Kosten Sie für die Leistungen Ihrer Anwältin/Ihres Anwaltes rechnen müssen, besprechen wir gerne zu Beginn von Mandat und Auftrag mit Ihnen.

Gemäss Art. 40 Kantonales Anwaltsgesetz  (-> LINK)  ist für das Honorar der Anwältin oder des Anwalts die Vereinbarung mit der Auftraggeberin oder dem Auftraggeber massgebend. In aussergerichtlichen Angelegenheiten berechnen wir das Honorar in der Regel nach Zeitaufwand und Stundenansatz, zuzüglich Auslagen und Mehrwertsteuer. Bei Gerichtsfällen ist die Tarifordnung gemäss Parteikostenverordnung (-> LINK)  anwendbar. Demnach bemisst sich das Honorar aus einer Grundgebühr (abhängig von der Höhe des Streitwertes) und Zuschlägen bei Mehraufwand.

Auf einen entsprechenden Hinweis Ihrerseits überprüfen wir, ob Sie Anspruch auf unentgeltliche Rechtspflege haben. Dies bedeutet, dass gegebenenfalls der Staat die Gerichts- und Anwaltskosten ganz oder teilweise übernimmt.

Unter Umständen kann im Einzelfall auch eine bestehende Rechtsschutzversicherung eine Kostengutsprache leisten.

Das macht uns zu zuverlässigen und kompetenten Beratern und Partnern in rechtlichen und finanziellen Belangen.

.

Berufsgeheimnis

Alles, was Sie uns anvertrauen, unterliegt dem Anwaltsgeheimnis und wird von uns ohne Ihr Einverständnis nicht an Dritte weiter gegeben.